Neue Professoren auf dem Campus

Der Präsident der Hochschule Prof. Dr. habil. Stefan Behringer (Mitte) überreicht die Ernennungsurkunden an WP, StB, Prof. Dr. Mirja Steinkamp (links) und Prof. Dr. Michael Schulz (rechts).

Die NORDAKADEMIE hat eine neue Professorin im Bereich Wirtschaftswissenschaften für Wirtschaftsprüfung und Unternehmensrechnung und einen neuen Professor im Bereich Wirtschaftsinformatik. Im Namen der Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur, übergab Prof. Dr. habil. Behringer am 22. Januar 2018 die Ernennungsurkunden an WP, StB, Prof. Dr. Mirja Steinkamp und Prof. Dr. Michael Schulz. 

Mirja Steinkamp promovierte 1997 an der Universität Göttingen und arbeitete dann als Prüfungsleiterin bei der internationalen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young AG. Sie wurde 2002 zur Steuerberaterin bestellt und legte 2004 das Wirtschaftsprüferexamen erfolgreich ab. Im Anschluss war sie als Prokuristin und Führungskraft bei der Neumann Gruppe GmbH, einem weltweit agierenden Handelsunternehmen, tätig. Seit Mai 2017 ist sie Aufsichtsrätin (Financial Expert) bei der börsennotierten Basler AG (Industriekameras) und seit November 2017 bei der Alper & Schetter AG (Beratung und Einführung Management Reporting Software). Seit April 2017 ist sie an der NORDAKADEMIE als Dozentin tätig.

Michael Schulz promovierte nach berufsbegleitenden Studien zum Diplom-Kaufmann (FH)  und Master of Science in Wirtschaftsinformatik zum Thema Self- Service Business Intelligence. Er arbeitete als Unternehmensberater und Projektmanager bei der novem business applications GmbH in Hamburg und führt diese Tätigkeit auch weiterhin in Teilzeit aus, um eine intensive Verzahnung von Theorie und Praxis zu gewährleisten. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen analytische Informationssysteme und Datenbanksysteme. Auch Michael Schulz ist seit April 2017 an der NORDAKADEMIE als Dozent tätig.


Alle Nachrichten im Überblick