Module

Verkehrslogistik

Lerninhalte
* Globalisierung und Logistiknetzwerke – Grundlagen, Planung, Optimierung
* Distribution und Güterverkehr – Ladehilfsmittel, Umschlaggeräte, intelligente Transportbehälter, Verkehrsträger (Luftfracht, Schienengüterverkehr, Schifffahrt, Straßengüterverkehr, Kombinierter Verkehr)
* Transportoptimierung – Integrierte Bestands- und Transportkostenoptimierung
* Tourenplanung – Grundproblem und Lösungsverfahren

Prüfungsform:
Klausur (120 Minuten)

Kreditierung
5 ECTS

Workload insgesamt 150 Stunden, davon 25 Kontaktstunden